. Augenklinik Berlin

Augenklinik Berlin

Die Augenklinik in Marzahn-Hellersdorf umfasst ein breites medizinisches Leistungsangebot von chirurgischen Eingriffen bis zu lasertherapeutischen Maßnahmen. Erfahren Sie in unserem Klinikporträt mehr über die besonderen Behandlungsschwerpunkte der Klinik.
Augenklinik Berlin

Augenklinik Berlin

Adresse: Augenklinik Berlin, Brebacher Weg 15, 12683 Germany, Berlin
Träger: Augenklinik Berlin-Marzahn GmbH
Telefonnummer: +49 30 56840 0
Homepage:

Anfahrt

Zahlen im Überblick

Anzahl der Betten

51

Fachabteilung (Anzahl):

1

Patienten im Jahr:

17850

davon ambulant:

14400

davon stationär:

3450

Anzahl der Beschäftigten (in Vollkräften):

k.A.

davon Ärzte (VK); k.A.
davon Pflegekräfte (VK): k.A.

Besondere Therapieverfahren oder Schwerpunkte

  • Katarakt-Operationen mit Implatation vorwiegend faltbarer Hinterkammerlinse
  • Glaskörperchirurgie

Zimmerausstattung

Anzahl Zimmer:

26

Anzahl Einzelzimmer:

3 (1 ZBZ wahlweise als EBZ)

Anzahl Zwei-Bett-Zimmer:

22

Dusche und WC im Zimmer:

100%

TV im Zimmer:

100%

Telefon im Zimmer:

ja

Internetzugang im Zimmmer:

teilweise

Verpflegung

  • freie Menüwahl: ja
  • Menüarten: Vollkost, leichte Vollkost, vegetarisch, Diät, passierte Kost
  • Wahlessen

Wahlleistungen

  • Einzelzimmer – Preise, je nach Lage, Ausstattung:
    58,00 €, 60,00 €, 72,00 €, 75,00 €

Verkehrsanbindung

  • ca. 500 m: S-, U-Bahn: S5, U5, S- und U-Bhf. Wuhletal
  • ca. 500 m: Buslinien X69, 154, 191

Besondere Ausstattung

Zeitungskiosk in der Klinik:

nein

Öffentlich Patientenbibliothek in der Klinik:

nein

Blumenladen in der Klinik:

nein

Restaurant/Café in der Klinik:

ja (Café)

. Nachrichten
Ein schwerer Zinkmangel ist selten. Doch schon eine kurzfristige Unterversorgung mit dem Spurenelement erhöht den oxidativen Stress. Forscher konnten diesen Zusammenhang nun am Herzmuskel zeigen.
. Veranstaltungen
loading...
Terminkalender
. Personen Hauptstadtregion
. Interviews
Kinder bekommen normalerweise keinen Hautkrebs – es sei denn sie leiden an der seltenen Erbkrankheit Xeroderma Pigmentosum (XP). Gesundheitsstadt Berlin sprach mit dem XP-Spezialisten Prof. Steffen Emmert über die Fortschritte in der Diagnostik und die Suche nach einer wirksamen Therapie.