. Seminar

Aufbereitung von Medizinprodukten in der Praxis (Rahmenbedingungen)

KV Berlin, Masurenallee 6A, 14057 Berlin

Ziel der Fortbildung ist es, dem letztendlich Verantwortlichen (Praxisinhaber) die wesentlichen Voraussetzungen für eine ordnungsgemäße Aufbereitung nach den gesetzlichen und normativen Vorgaben zu erläutern und ihre Bedeutung, auch hinsichtlich ihrer rechtlichen Konsequenzen, nahezubringen.

Themenschwerpunkte:
- Rechtliche und normative Grundlagen
- Bauliche/räumliche, materielle und personelle Voraussetzungen
- Grundlagen zur Aufbereitung von Medizinprodukten (MP)
- Einteilung und praktische Übung zur Einstufung (unkritisch; semikritisch A und B; kritisch A, B und C)
- Aufbereitungskreislauf
- Implementierung in praxisinternes Hygienemanagement/QM
- Dokumentation und Qualitätssicherung

13:00 - 19:00 Uhr

Veranstalter
Kassenärztliche Vereinigung Berlin

Referentin
Cornelia Görs
SeminarZentrum für medizinische Berufe

Fon: (030) 31003 - 999
service-center(at)kvberlin.de

| In Bakterien, die natürlicherweise in Kuhmilch vorkommen können, haben Forschende der Universität Bern ein Antibiotikaresistenz-Gen entdeckt. Diese Resistenz könnte sich theoretisch auch auf menschliche Bakterien übertragen, wodurch vor allem die Bekämpfung von hartnäckigen Krankenhauskeimen kompliziert werden könnte.
. Weitere Veranstaltungen
loading...
Terminkalender
. Interviews
Die Berichterstattung über Methadon als Krebsmittel weckt große Hoffnungen. Doch wie sieht eigentlich die rechtliche Seite aus, wenn Ärzte ein Medikament außerhalb des Zulassungsbereichs (Off-Label) verschreiben? Gesundheitsstadt Berlin hat mit dem Medizinrechtler Prof. Dr. Christian Dierks gesprochen, welche Risiken Ärzte eingehen und ob Patienten einen Anspruch auf einen individuellen Heilversuch mit Methadon haben.
Kinder, Job – und Reha? Mit der „Berufsbegleitenden Rehabilitation“ passt alles unter einen Hut, meint Christoph Gensch von der Deutschen Rentenversicherung Bund. Im Interview verrät der Reha-Experte, was es mit dem neuen Modellprojekt auf sich hat.
. Personen Hauptstadtregion