. Fortbildung

Aktuelle Grundlagen der Hörgeräte-Versorgung

Evangelische Lungenklinik Berlin, Lindenberger Weg 27, 13125 Berlin
CME-Punkte: 7
Kosten: 100,- EUR

Themen: 

  • Operative Hörverbesserung jenseits der Hörgeräteversorgung
  • Aktueller Stand der konventionellen Hörgeräteversorgung
  • Grundlagen und Erneuerung der Hörgeräteversorgung - Hilfsmittelrichtlinie/HilfsM-RL
  • Überprüfung von Hörversorgungen durch den HNO-Arzt
  • Qualitätssicherung mit dem APHAB 
  • Grenzen der konventionellen Hörgeräteversorgung: Wann sind andere apparative Versorgungsformen indiziert?

08.09.2018               09:00 - 16:00 Uhr 

Referenten 
Prof. Dr. med. Marc Bloching
Klinik für HNO-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie und Kommunikationsstörungen, Helios Klinikum Berlin-Buch

Izet Baljić
Klinik für HNO-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie und Kommunikationsstörungen, Helios Klinikum Erfurt

Ralf Helbig
Klinik für HNO-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie und Kommunikationsstörungen, Helios Klinikum Berlin-Buch

Tobias Oberhoffner
Klinik für HNO-Heilkunde, Universitätsmedizin Rostock

Veranstalter 
HELIOS Klinikum Berlin-Buch
Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

. Fortbildungen Hauptstadtregion
loading...
Terminkalender
. Weitere Veranstaltungen
loading...
Terminkalender
. Interviews
Dr. Iris Hauth, Chefärztin des Alexianer St. Joseph-Krankenhauses für Neurologie, Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in Berlin-Weißensee, berichtet in Ihrem Buch "Keine Angst!" über Ursachen und Behandlung von Depressionen - und wie man sich davor schützen kann.
Prof. Dr. Andreas Michalsen, Chefarzt am Immanuel Krankenhaus Berlin und Professor für Klinische Naturheilkunde an der Charité, über die Grenzen der Schulmedizin, den Wildwuchs in der Naturheilkunde und warum sich beide Disziplinen gerade näherkommen.
Noch zu wenige Versicherte nehmen die Darmkrebsvorsorge wahr. Die AOK Nordost geht deshalb neue Wege. Stefanie Stoff-Ahnis, Mitglied der Geschäftsleitung der AOK Nordost und verantwortlich für das Ressort Versorgung, erläutert das Engagement, das soeben mit dem Felix Burda Award ausgezeichnet wurde.