. Fortbildung

AGNP-Psychopharmakologie-Tage

Seminaris Campus Hotel Berlin, Takustraße 3, 14195 Berlin
CME-Punkte: 14
Kosten: 300,- EUR

Die AGNP e.V. (Arbeitsgemeinschaft für Neuropsychopharmakologie und Pharmakopsychiatrie) veranstaltet jährlich die AGNPPsychopharmakologie-Tage in Berlin. In diesem 2-tägigen IntensivWorkshop werden die wesentlichen Inhalte zum Thema Psychopharmaka von ausgewiesenen Experten auf dem Gebiet der Psychopharmakologie vermittelt. Über Grundlagen der Pharmakotherapie, Pharmakologie, Wirksamkeit, unerwünschte Wirkungen, Kontraindikationen und Wechselwirkungen wird ausführlich informiert.

22.06.2018             12:00 - 19:00 Uhr 

23.06.2018             09:00 - 17:30 Uhr

Referenten u.a.
Prof. Dr. B. Bandelow
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Göttingen

Prof. Dr. S. Bleich
Direktor der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie Hannover

Prof. Dr. A. Fallgatter
Direktor der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie Tübingen

Veranstalter 
AGNP (Arbeitsgemeinschaft für Neuropsychopharmakologie und Pharmakopsychiatrie)

Mail: info@agnp.de

. Fortbildungen Hauptstadtregion
loading...
Terminkalender
. Weitere Veranstaltungen
loading...
Terminkalender
. Interviews
Noch zu wenige Versicherte nehmen die Darmkrebsvorsorge wahr. Die AOK Nordost geht deshalb neue Wege. Stefanie Stoff-Ahnis, Mitglied der Geschäftsleitung der AOK Nordost und verantwortlich für das Ressort Versorgung, erläutert das Engagement, das soeben mit dem Felix Burda Award ausgezeichnet wurde.
Das Chronische Fatigue Syndrom (CFS) bedeutet für viele Patienten meist einen weitgehenden Verlust ihres bisherigen Lebens. Dennoch gibt es bisher kaum wirksame Therapien und zu wenig Forschung. Gesundheitsstadt Berlin hat mit Professor Carmen Scheibenbogen über die Erkrankung und ihre Behandlungsmöglichkeiten gesprochen.