. Top-Termin

5. Workshop Antibiotikaresistenz - in Zusammenarbeit mit dem Robert Koch-Institut

Langenbeck-Virchow-Haus, Luisenstraße 58/59, 10117 Berlin

Wie kann Medizininformatik die Krankenhaushygiene verbessern?

Antibiotikaresistenzen und nosokomiale Infektionen gehören zu den größten Herausforderungen der modernen Medizin. Der 5. Workshop Antibiotikaresistenz des Robert Koch-Instituts (RKI) vom 14.-15. November 2019 wird wie immer gemeinsam mit der DGHM, Fachgruppe Antibiotika­resistenz und Infektions­prävention, durchgeführt und diesmal auch mit dem HiGHmed Konsortium (eines von vier durch das BMBF geförderten Konsortien der Medizin­informatik Initiative).

In vier Sessions werden aktuelle Themen vorgestellt:

"Enterokokken – auch aber nicht nur Vancomycin resistent"
"Wie kann Medizininformatik die Krankenhaushygiene verbessern? HiGHmed Use Case Infection Control"
"Antimikrobielle Resistenz (AMR) als globale Herausforderung"
"AMR und Desinfektionsmittel"


Eine Anmeldung ist erforderlich (per E-Mail: AVS [at] rki.de)

Webseite des Veranstalters

. Top-Termine
. Fortbildungen Hauptstadtregion
loading...
Terminkalender

Friedrich von Bodelschwingh-Klinik Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Landhausstraße 33 – 35, 10717 Berlin
. Weitere Veranstaltungen
loading...
Terminkalender
. Interviews
Senioren fühlen sich heute jünger als früher – und sind es Studien zufolge auch. Doch woran liegt das und was bedeutet Alter heute überhaupt? Über diese und andere Fragen hat Gesundheitsstadt Berlin mit dem renommierten Alternspsychologen Prof. Dr. Hans-Werner Wahl gesprochen.