. Tagung

13. APS-Jahrestagung

Seminaris Campushotel Berlin Dahlem, Takustraße 39, 14195 Berlin

Digitalisierung und Patientensicherheit

Die Digitalisierung ist die Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts. Sie erfasst jeden Lebensbereich und wird alles gründlich verändern. Die Gesundheitsversorgung ist ein bedeutendes Feld für die weitere Digitalisierung, denn zurzeit werden gerade in diesem Bereich viele verschiedene Projekte erprobt und Anwendungen auf den Weg gebracht. Es geht nicht mehr ohne! Das APS sieht hier insbesondere die Chancen für den Ausbau der Patientensicherheit. Diese Chancen gilt es unbedingt zu nutzen. Diese Veranstaltung bietet eine Plattform, um offene Fragen zu diskutieren und beispielhaft digitale Projekte zum Ausbau der Patientensicherheit zu präsentieren. Weitere Informationen finden sie unten im Link.

Beginn 9:00 Uhr

Veranstalter
Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS)

Fon: (030) 36421860
E-Mail: info(at)aps-ev.de

| Dass Kokain dem Herzen schadet und einen Herzinfarkt auslösen kann, ist schon lange bekannt. Nun ist ein Fall bekannt geworden, bei dem die Droge zu einem tödlichen Riss des Herzmuskels (Myokardruptur) geführt hat.
. Top-Fortbildungen
. Top-Termine
. Fortbildungen Hauptstadtregion
loading...
Terminkalender
. Weitere Veranstaltungen
loading...
Terminkalender
. Interviews
Die Hausärzte im Seeheilbad Büsum waren damals alles Männer im oder kurz vorm Rentenalter, ihre Einzelpraxen wollte niemand übernehmen. Um einen Zusammenbruch der medizinischen Versorgung zu verhindern, rang sich die Gemeinde dazu durch, selbst als Trägerin der örtlichen Arztpraxis aufzutreten – als erste bundesweit. In dem kommunalen Eigenbetrieb arbeiten heute fast nur junge Ärztinnen. Wie das ging und welche weiteren Modelle es gibt gegen den Ärztemangel auf dem Land, erzählt Initiator Harald Stender drei Jahre nach Gründung des Pioniermodells.