Pflege

Pflege ist ein bewegendes Thema für Pflegebedürftige, Angehörige und Pflegende. Gesundheitsstadt Berlin hält Sie über die neuesten Entwicklungen in der Pflege und Pflegepolitik auf dem Laufenden.In unseren tagesaktuellen Artikeln finden Sie wichtige Informationen zur Pflegereform und zu neuen Konzepten gegen den Fachkräftemangel; zur Pflegequalität und Pflegeforschung sowie zu neuen technischen Hilfsmitteln und Unterstützungsangeboten für Pflegebedürftige und pflegende Angehörige.

Nachrichten zum Thema Demenz
| Johanniskraut wird bisher nur bei depressiven Verstimmungen eingesetzt. Ein Team der Magdeburger Universität hat nun im Pflanzenextrakt eine bisher unbekannte Wirkung entdeckt, die das Kraut nützlich für die Therapie der Alzheimer-Erkrankung machen könnte.
| Französische Forscher haben untersucht, wie viele Patienten mit einer Demenz Schmerzmittel erhalten, wenn sie Beschwerden äußern. Das Ergebnis ist erschreckend: Offenbar ist die Schmerzbehandlung demenzkranker Patienten oft unzureichend.
| Während Alzheimer Disease International gerade vor einer globalen Demenz Epidemie gewarnt hat, kommen Wissenschaftler auch zu einem erfreulichen Ergebnis. Die heute über 90-jährigen sind geistig fitter als Gleichaltrige vor zehn Jahren.
| Viele Menschen in Deutschland haben Angst, pflegebedürftig zu werden. In der Generali Altersstudie aus dem Jahr 2013 war die größte Sorge in der Gruppe der 65- bis 85-Jähringen, dauerhaft auf Pflege angewiesen zu sein. Bei einer Umfrage (TNS Infratest) aus dem Jahr 2012 gab sogar jede/r zweite Befragte an, dass sie oder er von einer kostenlosen Assistenz beim Freitod Gebrauch machen würde, um der Pflegedürftigkeit zu entgehen.
| Menschen, die an Alzheimer erkrankt sind, brauchen dringend die Unterstützung ihrer Mitmenschen. Daran will der Welt-Alzheimertag 2013 mit seinem diesjährigen Motto „Demenz – den Weg gemeinsam gehen“ erinnern.