. Diskussion beim DEMOGRAFIEKONGRESS 2013

Konzepte gegen Altersarmut

Bürgermeister Michael Müller, Senator für Stadtentwicklung und Umwelt, eröffnet den DEMOGRAFIEKONGRESS 2013. Prof. Dr. Dr. h. c. Bert Rürup und Dr. Heiner Geißler erörtern, welche Konzepte gegen Altersarmut in der Zukunft tragfähig sind.

Hauptkategorien: Demografischer Wandel , Pflege
Lesen Sie weitere Nachrichten zu diesen Themen: Alter , Demografischer Wandel , Langes Leben

Weitere Nachrichten zum Thema

Aktuelle Nachrichten aus der Gesundheit

. Weitere Nachrichten
Das Herzmittel Digitalis ist nicht unumstritten. Wissenschaftler aus Hannover führen die negativen Effekte jedoch auf Fehler in den Studien-Designs zurück. Eine neue Studie soll jetzt Klarheit schaffen.
. Veranstaltungen
loading...
Terminkalender
. Personen Hauptstadtregion
. Interviews
Kinder bekommen normalerweise keinen Hautkrebs – es sei denn sie leiden an der seltenen Erbkrankheit Xeroderma Pigmentosum (XP). Gesundheitsstadt Berlin sprach mit dem XP-Spezialisten Prof. Steffen Emmert über die Fortschritte in der Diagnostik und die Suche nach einer wirksamen Therapie.
Mehr als jeder dritte Pflegebedürftige wird über Nacht zum Pflegefall. Angehörige müssen dann nicht nur die Pflege organisieren, sondern einen Berg an Bürokratie bewältigen. Töchter & Söhne-Gründer Thilo Veil will sie dabei unterstützen.
Prof. Dr. Diana Lüftner, Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie (DGHO), über die Kampagne „Klug entscheiden“, ihre Bedeutung für Krebspatienten und warum Ärzte ein neues Bewusstsein für Über- und Unterversorgung brauchen.