Charité Virchow Klinikum

Die frühere medizinische Fakultät "Rudolf-Virchow-Klinikum" gehört seit 1997 zu der Charité. Das Klinikporträt zeigt alle wichtigsten Fakten im Überblick.
Charité Virchow Klinikum

Adresse: Charité Campus Virchow-Klinikum (CVK), Augustenburger Platz 1, 13353 Germany, Berlin
Träger: Land Berlin (Gliedkörperschaft öffentlichen Rechts)
Telefonnummer: +49 30 450 50
Homepage:

Anfahrt

Zahlen im Überblick

Anzahl der Betten

3001 (Charité gesamt)

Fachabteilung (Anzahl):

17 CharitéCentren (Charité gesamt)

Patienten im Jahr: k.A.
davon ambulant: k.A.
davon stationär: k.A.
Anzahl der Beschäftigten (in Vollkräften):

16800 (alle Zahlen konzernweit)

davon Ärzte (VK);

3920 (Professoren, Ärzte, wissenschaftl. Mitarbeiter)

davon Pflegekräfte (VK):

4135

Besondere Therapieverfahren oder Schwerpunkte

  • Universitäre Maximalversorgung

Zimmerausstattung

Anzahl Zimmer:

keine Angabe

Anzahl Einzelzimmer:

keine Angabe

Anzahl Zwei-Bett-Zimmer:

keine Angabe

Dusche und WC im Zimmer:

keine Angabe

TV im Zimmer:

keine Angabe

Telefon im Zimmer:

keine Angabe

Internetzugang im Zimmmer:

keine Angabe

Verpflegung

  • freie Menüwahl: ja
  • Menüarten: Komponentenauswahl zum Frühstück u. Abendbrot
  • Vollkost, leichte Vollkost, ovo-lactovegetabile Kost, Spezialdiäten, Sonderkostformen (z.B. energiedefinierte Kost, eiweiß- und elektrolytdefinierte Kost, Aufbaukost)

Verkehrsanbindung

  • 50m: U-Bahn Amrumer Str.
  • 50m: Bus 221 / 147 Haltestelle Amrumer Str.
  • 50m: Tram M13 / 50 Haltestelle Virchow Klinikum
  • 10 Gehminuten: S/U Bhf Westhafen 10min

Besondere Ausstattung

Zeitungskiosk in der Klinik:

ja

Öffentlich Patientenbibliothek in der Klinik:

ja

Blumenladen in der Klinik:

nein

Restaurant/Café in der Klinik:

ja

| Zwischen Januar und März haben Noroviren Hochsaison. Erkrankte sollten noch zwei Tage nach dem Abklingen der Symptome zu Hause bleiben, um andere nicht anzustecken. Das rät die Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS).
mehr >
| 8.000 Fälle von Vergewaltigungen und sexueller Nötigung werden jedes Jahr in Deutschland angezeigt, die Dunkelziffer liegt aber weit höher. Vor allem Flüchtlinge sind häufig betroffen. Eine Hilforganisation bietet nun Schulungen für Ärzte im Umgang mit Betroffenen an.
mehr >
. Mehr zum Thema
. Nachrichten
In Europa dauert die Grippe-Welle an: Die 2015/2016 kursierenden Influenza-Viren führen auch bei jüngeren Erwachsenen und ansonsten gesunden Menschen mittleren Alters zu schweren Kranheitsverläufen. Das berichtet das European Centre for Disease Prevention and Control (ECDC). mehr >
Bisher war die pränatale Gabe von Kortikosteroiden bei drohender Frühgeburt nur bis zum Beginn der 34. Schwangerschaftswoche üblich. Nun hat eine Studie gezeigt, dass Kortison auch zwischen der 34. und dem Ende der 36. Woche die Häufigkeit eines Atemnotsyndroms bei Neugeborenen senken kann. mehr >
. Veranstaltungen
loading...
Terminkalender
Loading-Image
Loading-Image
. Interviews